1. Startseite
  2. Unternehmen
  3. Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte

1965: Friedrich Wilhelm Bäckmann, übernimmt in Köln eine Tankstelle der Marke Gasolin. Aus einer wurden dann schnell zwei und drei.

 

1975: Der Mazda Händlervertrag wird abgeschlossen. Im ersten Jahr konnten stolze 35 Neuwagen verkauft werden, das waren fast 1 % der deutschlandweiten Mazda Verkäufe.

 

1982: In Wesseling wird der zweite Mazda Betrieb eröffnet.

 

1988: Der Umzug ins neue Autohaus an der Boltensternstraße erfolgt.

 

2004: Das Markenportfolio wird um Suzuki erweitert.

 

2010: Neubau für Mazda

 

2011: Als dritte Marke kommt Ford hinzu.

 

2016: Das traditionsreiche Autohaus Pagalies in Düsseldorf wird übernommen.

 

2020: Die Autohäuser in Köln, Wesseling und Düsseldorf firmieren unter dem Namen Autohaus Bäckmann: Drei Autohäuser, ein Team, ein Name!

 

2020: Aktuell beschäftigen wir 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 8 Auszubildende.

Favoriten ()Gespeicherte Suchen ()0221-97720211KontaktStandorte